Riders Republic wird Klimawandel-Events im Spiel anbieten




Hier wird es heiß

Gaming ist für viele Menschen nicht nur ein Hobby. Es ist eine Form von Eskapismus. Nimm dir etwas Zeit von deinem Tag, um von deinem Job, der Schule, der Außenwelt und all deinen Verpflichtungen wegzukommen. Wenn Sie spielen, um der existenziellen Krise der Erde zu entkommen, schade. Riders Republic wird Sie dem Klimawandel nicht entkommen lassen.

Irgendwann im Laufe des nächsten Jahres werden Spieler, die sich bei Riders Republic anmelden, mit einer Krise im Spiel konfrontiert sein. Ohne Vorwarnung wird das Spiel eines Tages einen orangefarbenen Himmel und brennende Bäume haben. Ihr Charakter wird eine Gasmaske tragen und große Teile der Karte werden wegen der Gefahren von Waldbränden gesperrt sein.

Die Spieler können die Ausbreitung der Waldbrände durch ein „kurzes und intensives Live-Event“ reduzieren. Die Idee ist, die Folgen des Klimawandels aufzuzeigen, ohne Schuldzuweisungen und Schuldzuweisungen zu machen.

Wir werden es nicht wissen, bis es passiert, aber wir müssen uns fragen, ob irgendwelche Botschaften im Spiel über den Klimawandel irgendeinen Grassroots-Aktivismus innerhalb der Gaming-Community auslösen werden. Ubisoft, EA und Activision haben begonnen, ihre Emissionen regelmäßig zu melden. Sie haben sich auch gegen den Klimawandel als Bedrohung für ihre Unternehmen ausgesprochen.

Wenn Skull and Bones herauskommt, Das Spiel wird ein ähnliches Ereignis im Spiel haben konzentrierte sich auf die Folgen der Überfischung. Riders Republic ist für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X|S und Stadia verfügbar.

Denkst du, das ist eine nette Idee für Riders Republic? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

QUELLE, QUELLE