Deathverse Open Beta angekündigt, findet am 28. Mai und 5. Juni statt




Nach der Enthüllung im letztjährigen State of Play hat Supertrick Games nun die offene Beta von Deathverse enthüllt, die für zwei Tage für Spieler auf PS5 und PS4 vorgesehen ist und an der sie teilnehmen können. Weitere Details zur offenen Beta finden Sie unten, bevor sie am 28. Mai beginnt und 5. Juni.

Offene Beta von Deathverse:

  • 28. Mai
    • 13:00 bis 19:00 PST
    • 16:00 bis 22:00 Uhr EST
    • 4:00 bis 10:00 Uhr HKT
  • 5. Juni
    • 1:00 bis 6:00 Uhr PST
    • 4:00 bis 9:00 Uhr EST
    • 16:00 bis 21:00 Uhr HKT

Hier ist ein kurzes Feature darüber, was Spieler von dieser offenen Beta erwarten können:

  • Während der zeitlich begrenzten offenen Beta lernen die Spieler die Grundlagen des Spiels kennen Lernprogrammverfeinern ihre Fähigkeiten Ausbildungund beweisen Sie ihre Stärke gegen andere in Ranglistenspiele online.
  • In diesem Kill-or-be-killed-Kampf stehen die Spieler mehr als nur einander gegenüber. Blutgerinnsel Kryptiden durchstreifen das Schlachtfeld, und wenn die Halsabschneider Jäger Betreten Sie das Gebiet, es gibt nur zwei Möglichkeiten: Laufen oder sterben.
  • Verwandeln Sie Ihren Wilson in einen von fünf verschiedenen Waffentypen, darunter den Machete, Kreissägeund – der Liebling von Onkel Tod – der Katana. Wenn Sie eine Waffe satt haben, wechseln Sie zu einer anderen Mörder Spielstil.
  • Die Landschaft der Arena ändert sich zwischen den Runden mit mehreren Schlachtfelder zu durchqueren. Nutzen Sie das Gelände und überraschen Sie Feinde von der Anhöhe aus.
  • Niemand mag einen Kampf, der sich hinzieht. Um die Runden kurz zu halten, werden Bereiche der Karte kontaminiert. Spieler, die sich in diesen Bereichen aufhalten, verlieren Gesundheit, wodurch ihre Angriffe weniger tödlich werden. Da Jäger das Schlachtfeld durchstreifen, ist der Aufenthalt in einem kontaminierten Gebiet ein todsicherer Weg, um Ihren Untergang zu besiegeln.
  • Sammeln Sie Gegenstände wie Materialien, Pilze, und Unterfertigkeiten, um Ihre Fähigkeiten zu modifizieren und Ihre Überlebenschancen zu erhöhen. Gegenstände werden fallen gelassen, wenn Sie Feinde töten oder über das Feld verstreute Kisten zerbrechen.
  • Der beste Weg, um in dieser Welt voranzukommen, besteht darin, die Konkurrenz zu töten. Spieler, die ihre Feinde auf auffällige Weise abschlachten, egal ob ihre Mitbewerber oder Cryptids, können ihre Fangemeinde vergrößern und verdienen Ruhmpunkte aus dem Publikum des Death Jamboree. GP erhöht die Angriffskraft, also meinen wir es ernst, wenn wir sagen, dass Ruhm Leben rettet! GP-Sammler können auch Punkte abholen Marken tötendie fallen gelassen werden, wenn ein Jäger einen Konkurrenten tötet – aber seien Sie vorsichtig, oder Sie könnten der nächste sein, der stirbt.
  • Entwickeln Sie wie jeder respektable, blutbefleckte Promi Ihre persönliche Identität mit einer breiten Palette von Anpassungsmöglichkeiten. Mit unzähligen Outfits, Gesichtsbemalungen, Waffen- und Wilson-Skins und Emotes kannst du dir selbst ein mörderisches Makeover verpassen. Sie können sogar Ihren Spielerraum ausstatten, den Bereich, in dem Sie zwischen den Spielen warten. Es wird entweder dein grünes Zimmer oder dein Grab sein …

Die offene Beta für Deathverse wird für Spieler auf PS4 und PS5 am 28. Mai und 5. Juni verfügbar sein und kann jetzt vorab heruntergeladen werden.